Startseite
  Archiv
  GEilE sonGs +SOngtEXtE
  My SonGs anD aNGIes
  SEpHi unD Ich
  SKy ohNe HUt
  weIhNAChtEn iM hh
  Me aNd MY frIENgs - loVe Ya
  WiR siNd HelDeN
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Hir müsst ihr drauf das my link



http://myblog.de/sky03

Gratis bloggen bei
myblog.de





hier sind einfach geile oder schöne songtexte die ich mag

 

avril lavigne - slipped away

Na na
Na na na na na

I miss you
I miss you so bad
I don´t forget you
Oh it´s so sad
I hope you can hear me
I remember it clearly

Chorus
The day you slipped away
Was the day I found
It won´t be the same
Oh

Na na
Na na na na na

I didn´t get around to kiss you
Goodbye on the hand
I wish that I could see you again
I know that I can´t

I hope you can hear me
'Cause I remember it clearly

Chorus
The day you slipped away
Was the day I found
It won´t be the same
Oh oh

I've had my wake up won´t you wake up
I keep asking why
And I can`t take it
It wasn´t fake
It happened you passed by

Now you're gone
Now you're gone
There you go
There you go
Somewhere I can't bring you back
Now you're gone
Now You're gone
There you go
There you go
Somewhere you're not coming back

Chorus
The day you slipped away
Was the day I found
It won´t be the same
No

The day you slipped away
Was the day I found
It won´t be the same
Oh

Na na
Na na na na na

I miss you
silbermond- das beste
dieses lied wird mich wohl immer an meinen schatz erinnern
ich liebe dich vom ganzenherzen *kiss*
Ich habe einen Schatz gefunden,
Und er trägt deinen Namen
So wunderschön und wertvoll
Und mit keinem Geld der Welt zu bezahlen
Du schläfst neben mir ein,
Ich könnt dich die ganze Nacht betrachten
Seh'n wie du schläfst,
Hör'n wie du atmest,
Bis wir am Morgen erwachen

Du hast es wieder mal geschafft, mir den Atem zu rauben
Wenn du neben mir liegst, dann kann ich es kaum glauben,
Dass jemand wie ich so was schönes wie dich verdient hat

Refrain:
Du bist das Beste, was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst
Vergess' den Rest der Welt, wenn du bei mir bist
Du bist das Beste, was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst
Ich sag's dir viel zu selten:
Es ist schön, dass es dich gibt

Dein Lachen macht süchtig, fast so, als wär' es nicht von dieser Erde
Auch wenn deine Nähe Gift wär', ich würd' bei dir sein, solange, bis ich sterbe
Dein Verlassen würde Welten zerstören, doch daran will ich nicht denken
Viel zu schön ist es mit dir, wenn wir uns gegenseitig Liebe schenken

Betank' mich mit Kraft, nimm' mir Zweifel von den Augen
Erzähl' mir tausend Lügen, ich würd' sie dir alle glauben
Doch ein Zweifel bleibt;
dass ich jemand wie dich verdient hab'

Refrain:
Du bist das Beste, was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst
Vergess' den Rest der Welt, wenn du bei mir bist
Du bist das Beste, was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst
Ich sag's dir viel zu selten:
Es ist schön, dass es dich gibt

Wenn sich mein Leben überschlägt, bist du die Ruhe und die Zuflucht
Weil alles, was du mir gibst, einfach so unendlich gut tut
Wenn ich rastlos bin, bist du die Reise ohne Ende
Deshalb leg' ich meine kleine große Welt in deine schützenden Hände

Du bist das Beste, was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst
Vergess' den Rest der Welt, wenn du bei mir bist
Du bist das Beste, was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst
Ich sag's dir viel zu selten:
Es ist schön, dass es dich gibt

Ich sag's dir viel zu selten,
es ist schön, dass es dich gibt
und der song ist auch einfach nur geil
wizo-quadrat im kreis
Hin und wieder stell' ich fest, daß ich nicht mehr lachen kann
Über Sachen, die ich früher lustig fand
Hin und wieder merk' ich auch, daß ich keine Menschen brauch'
Und lieber ganz alleine bin
Doch der Schmerz ist zuckersüß
Und irgendwie auch so vertraut
Ich hab' mich dran gewöhnt
So fehlt zur letzten Konsequenz
Einmal mehr das bißchen Mut
Und die paradoxe Wut darüber wird im Traum ertränkt
Von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins
Hin und wieder wird mir klar, daß alles anders geworden ist
Als es scheint, daß es früher einmal war
Hin und wieder spüre ich, daß ich die Sonne nicht mehr mag
Weil ich das helle Licht nicht mehr ertrag'
(Refrain)
Wie ein Quadrat in einem Kreis
Eck' ich immer wieder an
Obwohl ich doch schon lange weiß,
Daß ich niemals ändern kann,
Was sich niemals ändern wird
Weil das Schlechte immer bleibt
Und doch die Sonne wieder scheint
Scheißegal, was auch passiert
Wie ein Quadrat in einem Kreis
Eck' ich immer wieder an
Obwohl ich doch schon lange weiß,
Daß ich niemals ändern kann,
Was sich niemals ändern wird
Weil das Schlechte immer bleibt
Und doch die Sonne wieder scheint
Immer wieder stell' ich fest
Daß das Hin und wieder immer öfter
Ständig - ist



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung